Das SkiBikeFreeRider 5.2

Das neue Modell 5.2 wurde stark verbessert und bietet dadurch mehr Möglichkeiten denn je zuvor. Wir haben die Fußrasten um 70mm tiefer gelegt wodurch der Schwerpunkt markant tiefer wurde. Die neuen, großen, CNC-gefrästen Motocross-Fußrasten aus 7075er Alu bieten mehr Balance und Sicherheit. Nun ist unser Skibike hervorragend geeignet um auch stehend gefahren zu werden. Dadurch kannst Du mit Kurzschwüngen – dem kontrollierten Ausbrechen des Hecks – auch schwierige und steile Hänge ohne Probleme abfahren und bist wenn es durch den Wald einmal eng wird viel agiler unterwegs.

Dennoch ist auch der Freerider 5.2 hervorragend fürs Carving auf harter Piste und bei hohen Geschwindigkeiten gemacht. Die neuen Fußrasten klappen bei großen Schräglagen nach hinten und oben weg und das neue Fahrwerk bietet mit den verbesserten Stoßdämpfern eine bessere „Pistenlage“. Durch die verstellbare Zug- und Druckstufe der DNM Burner RCP2 und die neun verschieden Montagepunkte des hinteren Stoßdämpfers kann die Charakteristik perfekt der Temperatur und den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden.

Die Geometrie des Rahmens wurde ebenfalls verbessert, sodass sie das Beste aus allen bisherigen Modellen anbietet. Man sitzt nun „im Skibike“ und fühlt sich auf Anhieb richtig wohl. Durch den größeren Abstand Sitzbank/ Fußrasten ist der 5.2 nun auch für große Personen besser geeignet.